WillkommenMeine WerkeMeine Ausstellungen




Am 03. und 04. Juli 2010 veranstalteten wir* eine Ausstellung in Herbert Hockaufs und Ingrid Ansliks Werkstatt im Dünendorf Wissel.

Zwischen Maschinen und Werkzeugen, ja sogar im angrenzenden Ziegenstall konnte ich meine Kunstwerke ca. 140 Kunstinteressierten Besuchern präsentieren.

Die Ausstellung war ein voller Erfolg. Warum?- Das zeigen einige Bilder die aber nur einen kleinen Eindruck der tollen Atmosphäre widerspiegeln.

 Leider kann ich keine Gerüche und Klänge auf der Homepage veröffentlichen.

*Das sind wir














Hier lege ich letzte Hand an mein Werk: Unterwasserwelt


Riecht es nicht nach frischem Heu?
Einige Hühner scharrten während der Ausstellung genüsslich im Ziegenstall und ließen sich keinesfalls von den vielen Besuchern stören.

Diese natürliche Atmosphäre hat jeden Gast total begeistert!!!



Am 18.7.2010 war es so weit: Die A40 wurde gesperrt und stand einen ganzen Tag Passanten, Fahrradfahrern oder Inlinern etc. zur  freien Verfügung. Stehen war vielleicht auch diesmal das richtige Wort, denn manche von den
3 Millionen Besuchern (!) standen an diesem sonnigen Sommertag wirklich im Stau, auf eine ganz andere Weise. Trotzdem hatten wir das große Glück und konnten an unserem gewonnenen Tisch nur lächelnden Gesichtern begegnen.

Unsere Malaktion, die Menschen in Altenheimen zu Gute kommen wird, die nicht zur A 40 kommen konnten, fand großen Anklang und die Pinsel wurden mit Freude geschwungen.


Jeder der wollte konnte sich auf einer der sechs großen Leinwände verewigen, die später ein großes Gesamtkunstwerk ergaben und welches nun zu Altenheimen und Krankenhäusern wandert.

Resumé:                                                  
Es hat einfach nur Spaß gemacht!

Ein historisches Ereignis!

Und die Wisseler Kunst- und Kulturfeunde mitten drin !!




Seit Februar 2012 hängen im neuen Dünencafé in Wissel, welches die Bäckerei Laakmann eröffnet hat, einige neue Bilder von mir. Diese werden mit der Zeit ausgetauscht, sodass die Räumlichkeiten immer etwas Neues zeigen.
Die Bilder sind (fast) alle verkäuflich. Bei Fragen zum Preis, können Sie sich gerne bei mir melden bzw. vor Ort nachfragen.



In den Monaten Juni und Juli 2012 zeigte ich einige abstrakte Ecolinewerke sowie Fantasieacrylmalereien in der Tanzschule Wille in Kamp-Lintfort.
Gerade der Wachsdrache und die Hexe wurden in der etwas dunkelen Räumlichkeit zum Gesprächsthema.


Vom 23.11-25.11.2012 hatte die Bäckerei Laakmann ihre Pforten weit geöffnet und lud zu adventlichen Leckereien und gemütlichem Zusammensitzen ein. Neben Glühwein, Kartoffelpuffern, Apfeltaschen und vielem mehr, gab es auch die Möglichkeit bei mir Ton-engelchen, Filz-teelichtgläser und kleine Leinwände zu kaufen.






Vom 22.3.bis 03.06.2013 hingen in der gemütlichen Gastronomie in Kleve-Kellen einige meiner Acryl-und Ölbilder. Die Bilder passten gut in die hellen Räumlichkeiten.

Adresse: Riswickerstraße 117
             47533 Kleve


Am Wochenende 19. und 20. Oktober 2013 konnte man neben den dauerhaft hängenden Bildern im Dünencafé Laakmann in Wissel die neue Niederrheinlandschaften-Ölserie zum ersten Mal sehen. Gerade am Sonntag lockte das gute Wetter viele nette Menschen nach Wissel und wurden im offenen Rahmen mit Kaffee und Kuchen vertiefende Gespräche über Kunst geführt.



Am 20.3.2014 wurde im Finanzamt Kleve meine Ausstellung feierlich mit einer Vernissage eröffnet. Viele Mitarbeiter kamen interessiert nach unten in den Besuchergang und freuten sich darüber, dass nun nach längerer Zeit wieder Farbe an den Wänden hängt. Bei einem Glas Sekt und ein paar Häppchen wurde in netter Atmosphäre über die Bedeutung von Bildernamen sowie mögliche Intentionen der Künstlerin diskutiert. Die Ausstellung dauert noch bis zum 23.5.2014 an. Herzliche Einladung das Finanzamt mal zu einem ganz anderen Zweck zu besuchen!